SUNSET BOARD

Das Forum für die Sunshine Live, Ex-Sunshine Live und Charles McThorn Community.
Aktuelle Zeit: 19.10.2019, 04:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Von welchem Medium hört hier am liebsten Musik?
Von der guten alten Platte (Vinyl)? 24%  24%  [ 4 ]
Von CD ? 24%  24%  [ 4 ]
Im Mp3 oder WMA Format ? 41%  41%  [ 7 ]
Radio 12%  12%  [ 2 ]
Abstimmungen insgesamt : 17
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 09.03.2007, 20:58 
Meine Wenigkeit hat vor ca.1 Jahr die Vinyl für sich entdeckt und ich muss sagen es gibt klangmässig nicht wirklich was besseres,wie siehts bei euch aus ??


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 09.03.2007, 20:58 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.03.2007, 21:58 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2007, 01:00
Beiträge: 4713
Wohnort: Süddeutschland
Was den Klang angeht, muß ich sagen:
Meine Meinung! Vor allem Platten aus den späten 80ern sind unschlagbar.
DVDs kommen sehr nahe an die Vinyl-Qualität ran, CDs sind prinzipbedingt im Nachteil, weil das Format mit 44.1 kHz und 16 bit nun mal Aliasing im hörbaren Bereich verursacht.
Bei Radio-Qualität müssen halt Kompromisse eingegangen werden, über MP3s und Co. will ich jetzt mal gar nicht reden :confused:

Leider ist die Platte halt auch das unflexibelste Medium. CDs kann man sich viel leichter unterwegs anhören, und man kann sie brennen.
MP3s, Oggs usw. sind das einzige, mit dem Audio-Übertragung per Internet realisierbar ist.
Und das Radio hat wie das Fernsehen seinen eigenen Stellenwert, weil man damit Musik, Nachrichten und sonstiges frei Haus kriegt.
Im Endeffekt hat jedes seinen Platz, nur wie gesagt, klanglich geht halt nichts über Vinyl.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.03.2007, 16:14 
Offline
TechnoVictim
Benutzeravatar

Registriert: 25.02.2007, 19:27
Beiträge: 992
Wohnort: Kiel
platten... wobei die mp3 bei mir nicht sterben wird, da es einfacher und sparsammer ist, die zu finden... wenn ich ein lied hören will und erstmal zwei stunden lang die platte suchen muss, ist die mp3 schon besser... und nen mix auf platte hab ich auch nicht wirklich :confused:

also, vom klang klang her - platte... vom rest her cd und mp3...

_________________




Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.03.2007, 16:36 
Offline
TechnoVictim
Benutzeravatar

Registriert: 26.02.2007, 11:07
Beiträge: 1305
Wohnort: Weinheim
Das Vinyls den weicheren und somit angenehmeren Klang haben, liegt einfach an der Tatsache, dass die Audioinformationen als analoges Signal vorliegt, welchen dann auch analog abgetastet wird.
Somit erhält mal glatte Wellenlinien.

Bei CD oder DVD hingegen ist es so, das der Klag einfach viel deutlicher und somit auch härter rüberkommt. Dort werden ja aus Bitinformationen die Wellenlinie wieder nachgebaut. dabei gibt es halt, auch wenn man sie so nicht sieht, ganz kleine Stufen. Das sieht dann quasi aus wie eine Treppe.
Und das hört man. Deshalb kommt der Klang von CDs und DVDs eher kalt im Klangbild.

So das war nun mal aus der Accustiklehre oder so :roll: :lol:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.03.2007, 18:58 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 25.02.2007, 13:41
Beiträge: 6896
Wohnort: Langenhagen
auf jedenfall cd, lässt sich einfacher sichern, passen auch andere sachen als audio drauf, ist kleiner und handlicher, geht nicht durch zu vieles abspielen kaputt. klanglich scheiden sich die geister halt an cd und vinyl.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.03.2007, 16:02 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2007, 01:00
Beiträge: 4713
Wohnort: Süddeutschland
Platten gehen auch nicht durch zu vieles Abspielen kaputt, wenn du sie und die Nadel staubfrei hältst... Kauf dir solche Spezial-Hüllen, ne Anti-Statik-Matte und ne Plattenbürste und ne Nadelbürste, dann geht das schon.
Mein Vater hat sowas alles, da klingen die 20, 30, 40 Jahre alten Platten immer noch genauso wie früher (oder besser, damals war die restliche Technik noch nicht so gut wie heute). Ist halt n bißchen Aufwand und kostet was. Naja, da muß man halt HiEnd-Freak sein :wink:

Umgekehrt gibt's auch Leute, die ihre CDs kaputtkriegen. Man sollte sie halt nicht unbedingt ohne Hülle aufm Eßtisch rumliegen lassen...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.03.2007, 16:32 
Ich habe die Feststellung gemacht die "Silberscheibe" haelt bei weitem nicht was sie verspricht!!

Ich habe schon oft Festgestellt das gerade aeltere CD´s die nun schon 5Jahre und laenger unbenutzt im Schrank liegen, oftmals nicht mehr richtig funzen, obwohl keine "Sichtbaren" Schaeden/Verschmutzungen" erkennbar sind!!

Das vergleicht man mal mit alten Vinyls, selbst wenn diese eingestaubt sind spielen diese oft noch besser!!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.03.2007, 17:31 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 25.02.2007, 13:41
Beiträge: 6896
Wohnort: Langenhagen
also ich hab keine probleme mit CDs, dann eher mal dass diese billigen universal hüllen kaputt gehen :confused: .

am besten, man würde alles auf den computer ziehen und lässt die CDs/platten im regal liegen aber das wäre ne heidenarbeit das alles zu rippen. und dann am besten auf mehrere festplatten spiegeln falls eine kapput geht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.03.2007, 00:04 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2007, 01:00
Beiträge: 4713
Wohnort: Süddeutschland
Charly hat doch das Problem gehabt, daß er 24.000 Vinyls digitalisieren wollte... würd mich mal interessieren, was dadraus geworden ist


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.03.2007, 00:07 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 25.02.2007, 13:41
Beiträge: 6896
Wohnort: Langenhagen
ich würde mal sagen, er hat das problem immer noch weil es entweder sehr viel geld oder sehr viel zeit kostet :confused:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.04.2007, 10:19 
schrottrocker hat geschrieben:
Charly hat doch das Problem gehabt, daß er 24.000 Vinyls digitalisieren wollte... würd mich mal interessieren, was dadraus geworden ist


Ich glaube bis zur Rente sollte er das geschafft haben...! :lol:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.04.2008, 19:32 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 03.10.2007, 12:12
Beiträge: 13733
Wohnort: 127.0.0.1
*Threadausbuddel*

Umfrage gefunden und abgestimmt :razz: :biggrin:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.04.2008, 15:20 
Offline
TechnoVictim
Benutzeravatar

Registriert: 06.03.2008, 22:45
Beiträge: 5606
ich och noch.

MP3 ist das beste, zwar nicht klanglich, dafür aber unglaublich flexibel und universal :cool:

_________________
GTI forever !
Lass mich Arzt, ich bin durch !


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.04.2008, 16:34 
Offline
Caseträger
Benutzeravatar

Registriert: 19.05.2007, 18:57
Beiträge: 189
Wohnort: Traktor-Neukirchen
Also ich habe jetzt auch mal abgestimmt und habe mich für MP3 entschieden. Klanglich kann dieses Format schon mit einer CD mithalten, aber wenn überhaupt, dann nur bei einer Quali von 320 kbit/s. Ich merke das jetzt im Auto mit meiner neuen Anlage hört man die Unterschiede zwischen einer AudioCD und meiner MP3 Sammlung teilweise sehr deutlich. Allerdings können als Beispiel die Trancesachen von Beatport mit der besagten MP3 Quali sehr gut mithalten mit einer AudioCD.
Aber es geht ja nix über die gute alte CD, zum beispiel kaufe ich mir die Trancemaster Serie original im Laden, oder ich versuche es zumindest...wenn die nich übrall ausverkauft wäre. :evil:

_________________



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.04.2008, 15:47 
Offline
TechnoVictim
Benutzeravatar

Registriert: 01.01.2008, 15:03
Beiträge: 1404
Wohnort: Hamburg Südost
Ich bin auch für CD bzw. MP3 CD. Wobei ich bei einigen ältern gebrannten CD's (von noname Firmen) festgestellt habe, das einige Tracks plötzlich starke Störungen haben! :shock: Deswegen bevorzuge ich i. d. R. gekaufte CD's weil die schon sicherer sind und mehr abkönnen. :smile:

_________________
Sieh die Details und du siehst das Ganze.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Ähnliche Beiträge

antwort: mit welchem equipment arbeite ich ?
Forum: dj stuff & producing
Autor: Diggerman
Antworten: 7
Wieviel Sunshine Live hört ihr?
Forum: Sunshine Live
Autor: schrottrocker
Antworten: 23
Hallo, ich bin neu hier...
Forum: Das Forum
Autor: schrottrocker
Antworten: 177
was für musik sollte es mal wieder geben!?
Forum: Musik allgemein
Autor: OliverSky1
Antworten: 29
Musik von meinem Neffen
Forum: dj stuff & producing
Autor: schrottrocker
Antworten: 2

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Musik, NES, Erde, Party, Air

Impressum | Datenschutz